U 17 – Knappe Niederlage nach Penaltyschiessen in Miesbach

14.10.2018 TEV Miesbach – SG Peissenberg/Geretsried 2:1 n.P (1:0/0:0/0:1)

Beim dritten Aufeinandertreffen in dieser Saison behielt erstmals der TEV Miesbach die Oberhand. In einem spannenden und sehr fairen Spiel standen vor allem die Torhüter im Vordergrund. Reihenweise entschärften sie Hochkaräter der gegnerischen Mannschaft, teilweise verzweifelten die Stürmer. Die knappe Führung der Hausherren aus dem ersten Drittel hatte bis acht Minuten vor dem Ende Bestand, erst dann gelang nach einer klasse Einzelleistung der verdiente Ausgleich. Das Penaltyschiessen musste nun über den Zusatzpunkt entscheiden, ein kleiner Krimi entwickelte sich. Erst nach dem 14. ten Penalty stand der Sieger fest, jubeln
durften die Hausherren. Trotz der knappen Niederlage war wieder eine Weiterentwicklung der Mannschaft zu beobachten, nun hat man erst einmal ein spielfreies Wochenende vor sich, bevor es dann mit einem Heimspiel weitergeht.
Tore:
Sinan Öndortoglu
Beihilfen:
Strafen:
TEV 12 Min. / SG 10 Min.