„Ja is denn scho wida Weihnachten“ Am 25.12.2019 ab 15.30 Uhr ist es soweit!

Das Sternstunden-Eishockeyteam des Bayerischen Rundfunk fordert das Gasoline-Gang Eishockeyteam zum Benefizeishockeyspiel in der Peißenberger Eishalle heraus. Im Gasoline-Team spielen wieder, wenn sich bis dahin niemand verletzt, bekannte Eishockeygrößen wie z.B. Ex-Nationalspieler Thomas Oppenheimer, Marco Pfleger und Lubor Dibelka vom EC Bad Tölz, Simon Maier, Ty Morris und evtl. sogar Anton Saal vom EC Peiting. Als Coach und Betreuer werden ebenfalls keine unbekannten hinter der Bande bei der Gasoline Gang stehen. Ignaz Berndanner und Christian „Weini“ Wein der (Edelbetreuer und Überzahltrainer ;=)) der Eishackler) werden die Mannschaft beim Spiel betreuen.

Beim Sternstunden-Team das von Schauspieler Markus Neumeier und Stefan Zenger organisiert wurde, werden u.a. der ehemalige Nationalspieler Manfred Schuster, Daniel Jun (Ex-Bayernliga und Oberliga Crack), Florian „Floppo“ Zeller (Ex DEL2 Profi beim EC Bad Tölz), Rick Boehm (Ex Nationalspieler vom EC Bad Tölz) auf dem Eis antreten. Als Coach werden Peter Kathan sen. (ehm. Coach des Frauennationalteams) und Schauspieler Markus Neumaier das Sternstunden-Eishockeyteam betreuen. Damit es auf dem Eis gerecht zugeht werden 3 aktive Schiris ebenfalls für den guten Zweck antreten. Christian Höck, Benny Gasda und Tobias Boos werden das Spiel leiten. Die Eiszeit am 25.12.2019 ab 15.30 Uhr in der Peißenberger Eishalle stellt der TSV Peißenberg kostenlos zur Verfügung und der Getränke-Heimdienst Rudi Mach liefert kostenlos die Getränke für die Mannschaften. Natürlich wird auch für Unterhaltung in den Drittelpausen gesorgt werden. In der 1.Pause findet ein Puckwerfen statt. 1.Preis ist ein Original-Eishockeydress von Yannick Seidenberg von Redbull München mit allen Unterschriften des Teams und viele andere tolle Sachpreise. In der 2.Pause wird die Eiskunstlaufabteilung des TSV Peißenberg seine erste offizielle Vorstellung auf dem Eis geben. Das tolle Event am 25.12.2019 ab 15.30 Uhr haben federführend Franco Colle und Daniel Lenz von der Gasoline Gang sowie Stefan Zenger vom Sternstundenteam organisiert. Es wäre super, wenn viele Zuschauer kommen und spenden würden. Die Erlöse kommen zu 100% den Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, sowie dem Peißenberger Eishockeynachwuchs zugute.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen