Eishackler verlieren gegen den EV Füssen mit 2:5 (1:3-0:1-1:1)

“20 Minuten gutes Spiel reichen einfach nicht gegen eine Top-Mannschaft wie den EV Füssen” sagte Sepp Staltmayr nach dem Spiel gegen den EV Füssen. Und so mussten die Eishackler eine 2:5 (1:3-0:1-1:1) Heimpleite gegen die Allgäuer kassieren.

Lesen sie den ausführlichen Spielbericht von Paul Hopp auf Merkur Online Eishockey.

Hier das Video von Pressekonferenz:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen