Eishackler steigen in die Vorbereitung ein

Sehr lange hat sich die Mannschaft heuer gedulden müssen. Man musste auf die ersten Lockerungen der Regierung warten, bevor man in das Trockentraining einsteigen konnte. Jetzt ist es aber endlich soweit. Nachdem auch die Fitnessstudios wieder öffnen durften, konnten die „Eishackler“ im Fitlife-Peißenberg ihre ersten Trainingseinheiten aufnehmen. Edgar Wolf und sein Team bringen die Mannschaft über die Sommermonate auf Vordermann und lassen die Jungs bei verschiedensten Übungen, ordentlich schwitzen. Trainer Randy Neal überwacht diese Einheiten mit scharfem Auge und bittet die Mannschaft 3x ab nächster Woche zum Training.

Wir freuen uns das es endlich wieder los geht und dass trotz der Krise wenigstens etwas Normalität in die Vorbereitung zur kommenden Spielzeit einzieht. Mit Sicherheit hat die Mannschaft auch einiges aufzuholen. Ursprünglich wollte man Ende Mai/Anfang Juni mit dem Trockentraining starten, aber der Virus machte allen Mannschaften einen Strich durch die Rechnung. Nach dem Motto lieber spät als nie, geht es also endlich los. Das Team wird nicht nur im Fitnessstudio schwitzen, sondern auch auf dem TSV-Gelände wird ab nächster Woche fleißig trainiert und geschwitzt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen