Die erste Verlängerung für 2020/21 steht fest

Die erste Verlängerung für 2020/21 steht fest

Mit dem besten Torhüter der Bayernliga hat man sich auf einen Kontrakt für die kommende Saison einigen können. Die „Eishackler“ verlängern mit Korbinian Sertl.

WOW! Das ist eine sehr erfreuliche Nachricht.

Die Position des Torhüters ist eine absolute Schlüsselposition. Hier willst du einen „Typen“ wie Korbinian Sertl im Tor stehen haben. Wir sind überglücklich mit dem „Korbi“ verlängert zu haben, seine Persönlichkeit und Ausstrahlung auf dem Eis ist überragend und auch neben dem Eis ist er ein absoluter Vorbildcharakter.

Was Korbinian Sertl zu seiner Verlängerung sagt, lest ihr hier:

Die Eishackler-Gemeinde darf sich weiterhin freuen dich im Trikot der „Eishackler“ zu sehen. Wie kam es zur Verlängerung?

„Der Verein kam sehr früh auf mich zu und hat mich gefragt ob ich es mir vorstellen kann, nächste Saison wieder für die „Eishackler“ zu spielen. Für mich ist es eine sehr schöne Sache, weil ich hier zu Hause bin und hier auch meine Familie lebt.“

Du bist mit der Vorbereitung seit Juni 2019 im Verein. Wie schnell hast du dich eingelebt?

„Sehr schnell. Die Mannschaft hat mich gleich aufgenommen. Die meisten Jungs kenne ich noch von meiner Zeit im Nachwuchs beim TSV.“

Wie bist du mit der aktuellen Saison zufrieden?

„Das Ziel war Platz 6. Wir haben bis zum letzten Tag um den Platz gekämpft. Leider hat es für die direkte Qualifikation in die Aufstiegsrunde nicht gereicht, aber wir wollen durch die Abstiegsrunde zurückkommen und in die Playoffs.“

Wie sieht der Umgang zwischen dir und Andi Scholz aus?

 „Andi ist eine super Teamkollege, auf und neben dem Eis. Wir verständigen uns sehr gut.“

Was wünscht du dir für die Zukunft?

„Ich hoffe das die laufende Saison noch den gewünschten Erfolg bringt. Dafür werde ich und auch die Mannschaft alles geben.“

Vielen Dank für dieses kleine Interview. Schön das du in Peißenberg bleibst.