U15 erreicht knappen Erfolg gegen Wörishofen

06.10.2018 SG Peissenberg/Geretsried – EV Bad Wörishofen 4:3 (2:0/0:0/2:3)
Mehr Spannung als nötig herrschte beim Heimspielauftakt der SG U 15. Man war über den gesamten
Spielverlauf das bessere Team, nur bei der Verwertung von besten Torchancen haperte es gewaltig. So konnte
man sich nie entscheidend absetzen, der Gegner kam im letzten Drittel mit einfachen Toren immer wieder
heran. Nachdem Wörishofen 2 Minuten vor dem Ende auf einen Treffer verkürzt hatte verteidigte man mit Glück
und Geschick den knappen Erfolg.
Tore:
Valentin Rieger(2), Jonas Welsch, Ben Haller
Beihilfen:
Lucas Lieb, Valentin Rieger, Vitus Rieger, Ben Haller
Strafen:
SG 12 Min. / EV 16 Min.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen