U13 Playdowns Bayernliga: Erstes Spiel, erster Sieg

An diesem Wochenende begannen die „Playdowns“ der Bayernliga. Aus allen vier Bayerligen treffen die beiden Tabellenletzten der Vorrunde in einer Einfachrunde mit jeweils einem Heim- und einem Auswärtsspiel aufeinander. Gleich am ersten Spieltag kam es am Sonntag zum Derby gegen den HC Landsberg.

Die Peißenberger erwischten den besseren Start in die Partie und gingen schnell mit 1:0 in Führung. Aber anstatt Sicherheit brachte diese Führung den Schlendrian und den Verlust der Einsatzbereitschaft ins Team. Landsberg schaffte dadurch im ersten Drittel noch zwei Tore.
Auch der Start ins zweite Drittel gehörte den Peißenbergern. Schnell fiel der 2:2 Ausgleich. Leider ging in Unterzahl der Puck unglücklich von einem Peißenberger Verteidiger abgelenkt ins Tor. Zwischenstand nach dem 2. Drittel somit 3:2 für den HC Landsberg. Im dritten Drittel wollten die Peißenberger den Sieg. Mehr Einsatz, mehr Laufbereitschaft, und schon klappt`s. Nach dem Ausgleich zum 3:3 konnten zwei Chancen zum 5:3 Sieg verwertet werden.
Weiter geht`s am kommenden Sonntag um 11 Uhr mit dem Heimspiel gegen die Erding Gladiators.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen