Tolle Mannschaftsleistung der U8 Mannschaft in Bad Tölz

Am 27.02.2017 fand das Rosenmontagsturnier 2017 der U8 Mannschaft in Bad Tölz statt. Eingeladen hatte der SC Reicherbeuern.Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je 4 Mannschaften. In der Gruppe A spielten der SC Reichersbeuern I, der EC Bad Tölz, der EHC Klostersee und der TSV Peißenberg. In der Gruppe B spielten der SC Reichersbeuern II, der ESC Geretsried, der EC Peiting und die SB Rosenheim. Im ersten Spiel unserer Eishackler ging es bereits sehr spannend los, denn nach einer 1:0 Führung gegen den EHC Klostersee fehlte das 2. Tor in einem sehr spannenden Spiel. Nachdem der Ausgleich fiel, konnte unser Nachwuchs aber noch auf 2:1 bzw. 3:1 erhöhen, so dass das erste Spiel schon einmal gewonnen wurde. Im 2. Spiel gegen den EC Bad Tölz war der Spielverlauf dann schon etwas klarer und unsere Jungs konnten das Spiel mit 4:0 gewinnen. Auch das dritte Spiel war eine klare Angelegenheit und konnte mit 8:0 gegen den SC Reichersbeuern gewonnen werden. Als Gruppensieger spielten wir dann gegen den Sieger der Gruppe B die SB Rosenheim, die ihre Spiele in ihrer Gruppe alle sehr deutlich (zweistellig) gewinnen konnten. Wer jetzt gedacht hatte, dass auch wir gegen Rosenheim untergehen, sah sich getäuscht. Unsere Eishackler gingen sogar mit 1:0 in Führung. Als es nach der Hälfte der Spielzeit noch 1:1 stand, war die Hoffnung groß vielleicht auch dieses Spiel noch zu gewinnen. Die SB Rosenheim gingen dann allerdings mit 2:1 in Führung und legte danach mit einem umstrittenen Tor das 3:1 nach. Am Ende stand es dann 4:1 für die SB Rosenheim, jedoch haben unsere Jungs toll gekämpft in diesem Spiel. Generell hat unser Nachwuchs in allen Spielen eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt und verdient den 2. Platz belegt.

presse_u8_bt_1_web