„Ja is denn scho wieda Weihnachten“ – Der Nikolaus kam in die Eislaufschule der Eishackler

Viele der ca. 150 anwesenden Kinder warteten schon sehnsüchtig am 10.12.2017 auf den angekündigten Nikolaus in der Peißenberger Eislaufschule. Der Nikolaus und der Krampus kamen dann so ca. um 10 Uhr und wurden von den Kindern umringt wobei er für jeden ein kleines Nikolauspräsent dabeihatte. Somit war die Eislaufschule mit Nikolausbesuch die vom“ TSV Peißenberg Eishockey“ und hier federführend von Andreas Nachtmann organisiert wird, ein voller Erfolg. Hier in der Eislaufschule sollen schon die kleinsten spielerisch an den Eishockeysport herangeführt werden damit auch in Zukunft so wie auch schon heute möglichst viele Eigengewächse in der Seniorenmannschaft integriert werden können. Unterstützt wurde die Eislaufschule von vielen freiwilligen Helfern unter denen auch mehrere Spieler der Eishackler-Senioren dabei waren.