Im Sommer gemeinsam schwitzen – Eishockeynachwuchs macht Ernst in Sachen Fitness

Was in den letzten Jahren stark vernachlässigt wurde, wird ab sofort mit Konzept und klarer Linie im Nachwuchsbereich eingeführt.

Rainer Höfler der als Trainer mit einer A-Lizenz aufwarten kann, ist der neu installierte Sportliche Leiter für den Nachwuchsbereich bei den „Eishacklern“. Damit wurde ein deutliches Signal an den Nachwuchs gesendet. Mit dem klaren Ziel, Spieler für die Erste Mannschaft zu entwickeln wird fleißig geschuftet. Jeder Nachwuchsspieler stellt sich vor einmal „bei den großen“ mitzuspielen.

Das der Grundstein hierfür schon im Kindesalter gelegt wird, muss und sollte klar sein. Der Spaß am Eishockey, der gemeinsame Erfolg in einer guten Saison, ist mit Sicherheit der schönere Teil des großen Ganzen aber da hinzukommen, der bedeutend schwierigere.

Während sich der Zuschauer erst im September auf Eishockey einstellt, beginnt für die Spieler und Trainer die harte Arbeit schon im Juni, was im Seniorenbereich schon lange Gang und gebe ist, wird jetzt auch in den gesamten Nachwuchsbereich praktiziert.

Im sogenannten „Trockentraining“ schwitzt auch die U20 des TSV. Seit vergangenen Montag bitten Christian Kratzmeier und sein Trainerkollege Armin Dallmayr dreimal wöchentlich jeweils 90 Minuten ihre Jungs zum Training. Besonders Wert gelegt wird hier auf Kraft, Ausdauer, Physis und Koordination. Eishockey ist nicht nur Schlittschuhe laufen mit Schläger in der Hand.

Wer gut Eishockey spielen will, der braucht auch einen gut trainierten Körper, der den starken Belastungen in den Wintermonaten standhält.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen