Eishackler verschenken Sieg gegen Passau

Nach einer 5:1 Führung verschenkten die Peißenberger Eishackler im zweiten (1:3) und letzten Drittel (1:2 – 0:1 Pen. )  leichtfertig den schon sicher geglaubten Sieg. Das sie Eishockeyspielen können haben sie in den ersten 20 Minuten gezeigt, doch warum sie das in den letzten Spielen immer nur 20 Minuten machen ist nicht erklärbar.

Die Eishackler müssen nun am morgigen Sonntag nach Geretsried zum Nachholspiel fahren. Man kann nur hoffen und sich wünschen, dass sie sich bis dahin von der Niederlage gegen Passau erholt haben und die nötigen mentalen und physischen Ressourcen abrufen können um evtl. in Geretsried Punkte zu holen und hoffentlich spielt auch das Wetter am Sonntag mit, damit die Staltmayr-Truppe eine Antwort auf das Spiel am Freitag geben kann.

Lesen sie den Bericht von Paul Hopp in Merkur-Sport-Eishockey-Online

Hier das Video von der Pressekonferenz:

Tore

Stand    Zeit        Team    Torschütze         1. Assist               2. Assist

1:0          00:08     TSVP     Ebentheuer D.   Morley B.    Estermaier T.

1:1          00:45     EHFP     Schießl S.            Merka S.             Geiger P.

2:1          08:07     TSVP     Vogl D. (5-4)      Eichberger M.   Hörndl V.

3:1          15:34     TSVP     Ebentheuer D. (5-3)       Morley B.     Lenz D.

4:1          17:23     TSVP     Höfler F.              Eichberger M.   Stögbauer F.

5:1          21:15     TSVP     Eichberger M.   Vogl D.                 Höfler F.

5:2          21:57     EHFP     Persch D.            König D.

5:3          22:44     EHFP     Groß S.                Nemecek R.

5:4          33:30     EHFP     Merka S.             Huber D.             Schießl S.

5:5          40:41     EHFP     Sulcik P.               Geiger P.

6:5          41:50     TSVP     Eichberger M.   Vogl D.                 Höfler F.

6:6          43:22     EHFP     Huber D.             Merka S.             Geiger P.

6:7          65:00     EHFP     Geiger P. (PEN)

Strafen:

Team    Strafminuten

TSV Peißenberg               6

EHF Passau         12 + 10 (Geiger P.)