Eishackler spenden 800 Euro an Peißenberger Gabentisch

Die Eishackler sammelten beim Heimspiel gegen den TSV Erding 800.- Euro Spenden für den Peißenberger Gabentisch ein. Von jeder verkauften Eintrittskarte wurde 1 Euro als Spende abgezweigt wobei zusätzliche Spenden ebenfalls getätigt wurden und somit rund 760.- Euro zusammenkamen. Dieser Betrag wurde dann von den Eishacklern noch auf 800.- Euro aufgerundet. Hans-Peter Hösle nahm, stellvertretend für die 67 ehrenamtlichen Mitarbeiter des Peißenberger Gabentisch, die Spende nach dem Spiel von Eishacklerboss Norbert Ortner sowie 2.Vorstand und Schatzmeisterin Monika Lenttner, auf dem Eis entgegen. Die Eishackler und der Peißenberger Gabentisch bedanken sich ganz herzlich bei allen Spendern.