Einmal Routinier und einmal Youngster

Routinier und A-Kapitän Tobias Maier (rechts im Bild) sowie der junge kampfstarke Stürmer Moritz Birkner (links im Bild) werden auch in der nächsten Saison für die Eishackler auflaufen.

Maier, der im Juli 30 Jahre alt wird, kann getrost schon als Peißenberger Urgestein im Kader bezeichnet werden, denn er spielt seit dem Nachwuchs ausschließlich für seinen Heimatverein Peißenberg. Insgesamt absolviert der routinierte Verteidiger 283 Spiele für die Eishackler wobei er diese Saison wohl die 300er Marke reißen wird. In der letzten Saison absolvierte der „Moare“ wie er von seinen Spielerkollegen genannt wird, 33 Spiele wobei er 10 Scorerpunkte erreichte. Maier ist A-Kapitän und natürlich auch aufgrund seiner langen Erfahrung als Bayernliga-Spieler eine feste und stabile Größe in der Peißenberger Defensive.

Weiter dabei sein wird auch der erst 21-jährige Moritz Birkner. Birkner absolvierte trotz seiner jungen Jahre bereits 104 Spiele für die Eishackler und hat in den vergangenen Saisonen so manchen Gegner beim Forechecking und mit seiner Schnelligkeit beinah zum Verzweifeln gebracht. In der vergangenen Saison erreichte Birkner insgesamt 10 Scorerpunkte und davon ein Tor.