Aktuelles zum Kader der Eishackler

Es gibt Veränderungen im Team der Eishackler.

Erfreuliche Nachrichten gibt es von Markus Andrä. Er kehrt wieder zu seiner alten Wirkungsstätte zurück und wird in der kommenden Saison wieder für die Eishackler auflaufen.

Neu im Kader ist auch Stürmer Julian Kraus von der U 20 des EV Füssen.

Michael Resch wird in der kommenden Saison auf die Punktspiele verzichten und nur am Trainingsbetrieb teilnehmen.

Jakob Goll wird die Vorbereitung der Eishackler wie in jeder Saison voll mitmachen, kann aber aufgrund seiner beruflichen Zukunft noch nicht sagen ob sich das Eishockey mit dem Beruf vereinbaren lässt. Die Entscheidung wird im August fallen.

Felix Barth wird aus familiären Gründen (er ist vor kurzem Vater geworden) ein Jahr komplett mit dem Eishockey pausieren, spielt aber nicht mit dem Gedanken die Schlittschuhe an den Nagel zu hängen.

Max Barth wird in der kommenden Saison nicht mehr dem Eishackler-Kader angehören.
Ihm wird das Pendeln zwischen München und Peißenberg einfach zu viel deshalb will er sich sportlich verändern und möchte weiterhin Eishockey spielen. Eine Entscheidung die nicht gegen die „Eishackler“ gefällt wurde. Durch die weite Entfernung nach Peißenberg von seinem Wohnort aus, bleibt sehr viel zusätzliche Zeit auf der Strecke. Die Eishackler bedanken sich für seinen super Einsatz in den vielen vergangenen Jahren und wünschen ihm alles Gute und eine sportlich erfolgreiche Zukunft.

Am Montagabend fand dann das Gespräch mit Kapitän Florian Barth statt. Dieses Gespräch dauerte, nebenbei bemerkt, eine Stunde. Zeitgleich wurde eine Nachricht im Internet veröffentlicht, in der zu lesen war, dass Florian Barth seine Schlittschuhe an den Nagel hängen will und somit seine Eishockeykarriere beenden will. Diese Meldung wird von Seiten der TSV-Eishackler definitiv nicht bestätigt. Hier werden weitere Gespräche mit Florian stattfinden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen